Weitere Artikel




Allianz RivieraNice - Allianz Riviera

Eine Vorstellung des Stadions in Nice für EURO 2016

16.08.2015: Die Allianz Gruppe verband ihren Namen mit einem nächsten Fußballstadion. Nach der Allianz Arena in München trägt das Stadion in der französischen Stadt Nice den Namen Allianz Riviera. Das Zuhause von OGC Nice wurde im Jahre 2013 für die Europameisterschaft 2016 gebaut, die auf 10 Stadien in Frankreich stattfinden wird. Bis 2013 wurde in Nice die erste Liga auf dem Stadion Municipal du Ray mit einer Kapazität von 17 415 Zuschauern gespielt. Die Kapazität des neuen Stadions Allianz Riviera ist 35 624 Plätze.

Stadionbesichtigung



München - Allianz Arena

Allianz Arena – ein Stadion, das in allen Farben leuchtet

10.08.2015: Allianz Arena, das Zuhause von Bayern München und dem Zweitligisten TSV München 1860 kann beinahe in allen Farben leuchten. Der Lichteffekt ist durch 2760 leuchtende rautenförmige Kissen gesichert, die die Bedachung und die Fassade des Stadions bilden. Die Farben des Stadions wechseln insbesondere danach, welche Heimmannschaft auf der Stadion gerade spielt. Wenn man sich München nähert und in der Weite die Allianz Arena sieht, hat man zuerst das Gefühl, dass ein riesiges Luftschiff landet.

Stadionbesichtigung


Stilvolle Tribünen des Stadions Mestalla in Valencia


Valencia - MestallaValencia - MestallaDas Symbol der Stadt Valencia ist die Fledermaus, die auch in den Logos der beiden Erstligisten, Valencia CF und Levante UD, beinhaltet wird. Seit der letzten Modernisierung des Stadions von Valencia im Jahre 2014 bildet die Fledermaus seinen Bestandteil. Im Estadio Mestalla wurden unter anderem neue, überwiegend orangenfarbene Sitze installiert. Über die ganze höchste Osttribüne ist mithilfe schwarzer Sitze eine riesige Fledermaus mit einer weißen Inschrift V C F gebildet.

Zum Artikel


Celtic Park - das größte Stadion in Schottland


Glasgow - Celtic ParkGlasgow - Celtic ParkCeltic Park verdiente sich mit der Kapazität 60 832 Zuschauer den Status des größten Stadions Schottlands und dazu ist es das siebte größte Stadion in Großbritannien und einer der größten Stadien der Welt. Seine Geschichte begann am 13. August 1892. Während der alten Geschichte kam es nur zweimal zum Renovieren: im Jahre 1898 und dann in 1929. Von 1957 bis 1971 installierte man auf dem Stadion Reflektoren. Allmählich wurde es aber klar, dass wieder eine Modernisierung nötig ist. Vor allem in den 80er Jahren wurde die Situation immer mehr dringend.

Zum Artikel


Allianz Arena – eines der modernsten Stadien der Welt


München - Allianz ArenaMünchen - Allianz ArenaAllianz Arena ist eines der modernsten und herrlichsten Fußballstadien der Welt. Gucken wir uns jetzt diesen Fußball-Tempel von Bayern München aus der Nähe an. Allianz Arena liegt im Vergleich zu allen anderen Super-Stadien Europas noch in den Windeln. Sie wurde am 30. Mai 2005 eröffnet, ihr Alter könnten wir also an den Fingern abzählen. Während dieser Zeit erlebte sie aber schon manche Fußballereignisse. Es hat sich hier die Weltmeisterschaft 2006 abgespielt oder das Champions-League-Endspiel 2012, das einigen Funktionären des Bayern München noch lange den Schlaf rauben wird.

Zum Artikel


Eine Erinnerung an das Parkstadion, das frühere Zuhause von Schalke 04


Gelsenkirchen - ParkstadionGelsenkirchen - ParkstadionVon 1973 bis 2001, bevor Schalke 04, der beliebte Klub bergmännischer Herkunft aus Gelsenkirchen, in die modernere Veltins Arena umzog, war das Parkstadion sein Zuhause gewesen. Während seiner beinahe zwanzigjährigen Ära erlebte das Parkstadion nicht nur die Fußball-Weltmeisterschaft, sondern auch Konzerte berühmter Musiker wie Michael Jackson, The Rolling Stones oder Pink Floyd. Die ersten Pläne für den Aufbau eines größeren Stadions für Schalke 04 bereitete die Klubleitung am Anfang der 60er Jahre vor.

Zum Artikel


Russland hat ein weiteres Stadion für die WM und Spartak ein neues Zuhause


Moskau - Otkrytije ArenaMoskau - Otkrytije ArenaDer russische Präsident Wladimir Putin eröffnete das dritte Stadion für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Das neue Stadion namens Otkrytije Arena ist ein einziges Stadion für die Weltmeisterschaft, das nicht mit dem Geld der Steuerzahler bezahlt wurde. Während September 2014 wurde Otkrytije Arena zum ersten Zuhause von Spartak Moskau, der darauf bereits seit Jahren wartete. Einer der berühmtesten, vielleicht sogar der berühmteste russische Fußballklub bemühte sich seit 1994, sein eigenes Stadion zu bauen.

Zum Artikel


http://Www.Pkwteile.de

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige