Hersteller von Sporpokalen

Bet365 erhält als erster Buchmacher die Namensrechte für ein Fußballstadium

bet365 Stadium - Stoke on Trentbet365 Stadium - Stoke on Trent 06.11.2016: Fußballstadien, die ihre Namensrechte an einen professionellen Verein verkaufen, findet man recht oft. Dass allerdings ein Buchmacher oder Anbieter für Sportwetten einem Stadium den Namen gibt, ist eher eine Neuheit. Doch der Buchmacher Bet365 hat einen Deal abgeschlossen, der ihn zum Namensgeber des Stadiums des Stroke City FC in Stoke-on-Trent, Staffordshire macht. Seit Juni 2016 heißt das Stadium, das vorher den Namen Stroke City Britannia Stadium trug, nun Bet365 Stadium.

Bet365 ist eines der größten Unternehmen für Sportwetten und Glücksspiel und besitzt ca. 19 Millionen Kunden in fast zweihundert Ländern. Selbst ist der Buchmacher allerdings in Großbritannien, in der Stadt Stoke-on-Trent der Grafschaft Staffordshire, ansässig.
 

Britannia Stadium / bet365 Stadium

Eine Übersicht der Stadien der Premier League


Bei dieser Größe ist es eigentlich kein Wunder, dass Bet365 einen Deal für die Namensrechte eines Stadiums aushandeln konnte. Doch dass dies mit mit dem Stoke City FC geschehen ist, ist kein Zufall: Zum einen handelt es sich bei dem Verein, der sich aktuell auf dem 9. Platz der Premier League befindet, um eben genau den Verein, der auch für die Heimatstadt von Bet365, Stoke-on-Trent, spielt, zum anderen sind die Gründer und Chefs von Bet365 und der Besitzer des Stroke City FC miteinander verwandt. Peter Caotes ist der Vorsitzende des Unternehmens und seine beiden Kinder Denise und John Caotes sind die offiziellen Geschäftsführer.

Foto: Ronnie Macdonald (CC BY 2.0)

.
Zwischen dem Wettanbieter und dem Verein gibt es auch einen Deal zum Sponsoring der Mannschaftstrikots. Laut John Coates hat Bet365 von diesem Deal bereits stark profitiert, sodass es nur eine logische Konsequenz war, sich nun auch die Namensrechte an dem Stadium des Stroke City FC zu sichern.
   
Foto: Ben Sutherland (CC BY)

So schlossen der Premier League Club und Bet365 einen Vertrag, durch den das Stadium für die nächsten sechs Jahre, beginnend mit Juni 2016, Bet365 Stadium heißen wird. Zudem gibt es Pläne, das Stadium, in dem aktuell 27.902 Zuschauer Platz finden, noch einmal zu erweitern. Dieses Vorhaben soll zum Saisonbeginn 2017/18 fertig umgesetzt werden. Und auch der Vertrag zum Sponsoring der Trikots durch Bet365 ist für die nächsten drei Jahre verlängert worden.

  FussballStadienWelt.de |

Diskuze

blog comments powered by Disqus

Počet zobrazení: 1047

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige