Hersteller von Sporpokalen

Binäre Optionen Broker Werbung vermehrt in Fußballstadien

Turin - Juventus StadiumTurin - Juventus Stadium 21.11.2016: Überall in Europa entstehen seit einigen Jahren Kooperationen zwischen Finanzdienstleistern und prominenten Fußballvereinen. Das nutzt beiden Seiten, die Fußballprofis werden besser finanziert, die Unternehmen steigern durch das Sponsoring ihre Marketingaktivitäten. Die Zusammenarbeit beweist aber auch, dass die Etats in der Branche deutlich gestiegen sind.



Die Rolle der Binärbroker beim Fußball-Sponsoring


Die ersten Sponsoren von Fußballvereinen waren wen wundert’s Sportwetten-Anbieter. Inzwischen haben Broker für Binäroptionen das Marketing über den internationalen Profi-Fußball entdeckt. Die jüngsten Aktivitäten stammen von TopOption und Markets.com, die Broker fördern mit Arsenal London einen englischen Spitzenklub. Der erste wirklich große Deal, der international Aufmerksamkeit erregte (aber nicht der erste dieser Art) stammt von 24option. Der Binärbroker wurde Anfang August 2016 der Hauptsponsor des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Damit kann sich nun der zypriotische Binärbroker die Zusammenarbeit mit einem absoluten Fußballgiganten auf die Fahnen schreiben: Juventus Turin sammelt Titel wie manche Menschen Briefmarken. Der geschlossene Sponsoringvertrag betrifft zunächst die beiden Spielzeiten 2016/17 und 2017/18.
  Juventus v Real Madrid, Champions League, Stadium, Turin, 2013
Foto: forzaq8 (CC BY 2.0)
 
Die beiden Partner werden eine ganze Reihe gemeinsamer Marketing und Werbeaktivitäten initiieren. Der Verkaufsleiter von Juventus Francesco Calvo erklärte dazu in einem Statement, dass sein Klub strategische Partner suche, welche die Prinzipien von Juventurs Turin auf dem Platz und ebenso abseits davon teilen. 24option bekannte, sehr stolz auf diese Partnerschaft zu sein. Es hätten sich zwei Vertreter derWeltspitze auf ihrem jeweiligen Sektor zusammengefunden. Die Partnerschaft betone die Synergien zwischen Trading und Fußball: In beiden Bereichen seien die gute Vorbereitung, nachfolgend die exakte Ausführung zentral für den Erfolg.
 


EZTrader ist Mehrfach-Sponsor: unter anderem von Bayer Leverkusen (2014)


Als besonders spendabel erwies sich kurz darauf der Branchenpionier EZTrader, er zog umgehend nach. Schon Mitte August verkündete das Management des Brokers die Kooperation mit Bayer Leverkusen, ein Bundesliga-Schwergewicht, zu dessen sonstigen Premiumpartnern prominente Unternehmen wie Opel und die DEVK Versicherung gehören.

Auch einzelne Fußballer laufen für das Trading auf: Im Frühsommer hatte EZTrader den Argentinier Hernan Crespo ehemaliger Nationalspieler als Markenbotschafter verpflichtet. Um noch einen draufzusetzen, schloss der Broker Anfang September zusätzlich einen dreijährigen Sponsoringvertrag mit dem mehrfachen Europapokalsieger und niederländischen Vizemeister Feyenoord Rotterdam ab. EZTrader unterstützt zudem auch die Frauenfußballmannschaft des Vfl Wolfsburg, die aktuell Champions-League-Sieger ist und im Vorjahr das Triple gewinnen konnte.



Finanzkraft plus Selbstbewusstsein


Es gibt einige weitere Kooperationen zwischen Brokern und Fußballklubs, natürlich sind auch die Forexbroker beteiligt:
 
  • Instaforex fördert den FC Liverpool

  • Alpari FX ist Partner von West Ham United

  • FxPro war bis 2013 Hauptsponsor des Londoner FC Fulham


Die Forexbroker waren Vorreiter beim Sponsoring von Fußballvereinen, nun ziehen die Binärbroker nach. Das verweist auf deren neue Finanzkraft, aus der ein entsprechendes Selbstbewusstsein resultiert. Doch auch die umgekehrte Blickrichtung ist wichtig: Immerhin akzeptieren einige der prestigereichsten Fußballvereine weltweit diese Broker.
 

Diskuze

blog comments powered by Disqus

Počet zobrazení: 955

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige