Hersteller von Sporpokalen

Das neue Stadion vom Olympique Lyon eröffnet

Lyon - Parc OLLyon - Parc OL 02.02.2016: Das erste Spiel im Jahr 2016 trug Olympique Lyon auf dem neuen gleichnamigen Stadion Parc Olympique Lyonnais gegen Troyes aus. Die Heimmannschaft gewann 4:1. Die Entscheidung, ein neues Stadion zu bauen, wurde getroffen, nachdem es klar geworden war, dass die Europameisterschaft 2016 in Frankreich stattfinden wird. Auf dem Stadion werden vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale und ein Semifinale ausgetragen werden. Die Kapazität des Stadions beträgt fast 60 000 Zuschauer. Mit dieser Kapazität wurde das Stadion zum drittgrößten Stadion Frankreichs.

Das Stadion befindet sich im östlichen Teil der Stadt Lyon im Vorstadt Décines. Es ist ungefähr 10 Kilome-ter vom Zentrum und etwa 12 Kilometer von dem ursprünglichen Stadion vom Lyon - Stade de Gerland - entfernt. Für das Stadion ist die unregelmäßige Form des Daches charakteristisch. Das Dach überdeckt nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Außenpromenade. Das Dach dient nicht nur zum Schutz vor Sonne und Regen, sondern auch zur Ansammlung von Regenwasser zur weiteren Nutzung.
  Der Bau des neuen Stadions dauerte mehr als drei Jahre - von Oktober 2012 bis Dezember 2015. Er kostete 415 Millionen EUR. Der Klub hatte die Baugenehmigung im Februar 2012 erhalten und kurz danach begannen die Bauvorbereitungen. Es dauerte jedoch fast ein Jahr, bis die Grundsteinlegung erfolgte. Diese Verspätung verursachte, dass das Stadion nicht im Sommer 2014, sondern erst im Dezember 2015 fertiggestellt wurde.
 
Eine Besichtigung des neuen Stadions in Lyon für 59 186 Zuschauer:

Foto: Alexis Klein (CC BY-SA 4.0)
 
Foto: Noixdecoco99 (CC BY-SA 4.0)
 
Autor: Jiri Vojkovsky |

Diskuze

blog comments powered by Disqus

Počet zobrazení: 7364

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige