Hersteller von Sporpokalen

Etihad-Stadion in Manchester: Weitere Kapazitätserweiterung geplant

Manchester - Etihad StadiumManchester - Etihad Stadium 10.10.2016: Nach dem Olf Trafford ist das Etihad-Stadion in Manchester das zweitgrößte Stadium in der Premier League und in Manchester. Nun planen die Verantwortlichen eine Erweiterung der Zuschauerplätze. Die letzte Aufstockung der Kapazität ist noch gar nicht so lange her. Momentan finden gut 55.000 Heim- und Gästefans Platz im Etihad-Stadion in Manchester. Nach seiner Eröffnung anlässlich der Commonwealth Games im Jahr 2002 fand eine Umrüstung statt, um für Fußballpartien optimale Bedingungen zu schaffen.

Schon zuvor hatten sich die Betreiber mit Manchester City auf diese Umrüstung geeinigt; dem Fußballverein aus Manchester wurde zu diesem Zeitpunkt sogar das Recht eingeräumt, im Etihad-Stadion die nächsten 250 Jahre die eigenen Pflichtspiele auszutragen. Der Aufstockung von 38.000 Sitzplätzen folgten zwei weitere Kapazitätserweiterungen. Erst seit 2011 ist das Stadion jedoch unter dem Namen „Etihad Stadium“ bekannt; den Fans sind aber auch Bezeichnungen wie „Sportcity“ oder „The Blue Camp“ geläufig.

Nach der Spielzeit 2002/2003 zog Manchester Citiy in das Etihad-Stadion um; es ist bereits das 50. Stadion, in dem der Verein in seiner Historie ein Heimspiel austrug. In den letzten Jahren stieß das Stadion aufgrund steigender Zuschauerzahlen an den Rand seiner Kapazität, weswegen man seit Mai 2013 die Erweiterung der Tribünen plante.

 
Foto: Profile


Erweiterung der Hintertortribünen bereits abgeschlossen


Nach einer Erweiterung der Hintertortribünen durch einen dritten Rand sollen über 62.000 Gäste in das Stadion passen: Tatsächlich waren die Bauarbeiten, die eine Summe von 60 Millionen Euro kosteten, nach dem Einreichen des Bauantrags Ende 2013 schon im April 2014 in vollem Gange. Zum Auftakt der Saison 2015/2016 konnten die Citizens im vergrößerten Stadion erstmals einen Gegner - den FC Chelsea - empfangen. Doch völlig ausgeschöpft sind die Pläne zur Erweiterung des Stadions noch nicht.
 
Foto: Higor Douglas (CC BY-SA 4.0)


In naher Zukunft ist nun die Erweiterung des North Stand angedacht - da an einem durchschnittlichen Spieltag 98 Prozent aller Tickets verkauft werden und immerhin 41.000 Dauerticketinhaber sehr regelmäßig die Heimspiele der Citizens besuchen, scheint eine zweite Erweiterung der Kapazität sinnvoll. Nach Manchester United und Arsenal ist Manchester City der Premier League Verein, der die meisten Zuschauer für Heimspiele gewinnt.

Dazu kommt, dass durch die Verpflichtung von Pep Guardiola das Interesse an den Spielen der Citizens erneut anstieg. Die Erweiterung des North Stand befindet sich in einer sehr konkreten Planungsphase und wird in den nächsten Monaten und Jahren verwirklicht. Auf lange Sicht wollen die Verantwortlichen die Kapazität des Etihad-Stadions sogar noch einmal enorm erweitert - und es vor dem Old Trafford zum größten Stadion der Premier League machen.
 
Foto: David Dixon (CC BY-SA 2.5)


Heimstadion von Manchester City


Das Ethiad-Stadion ist das Heimstadion für Manchester City. Im Laufe der Saison finden dort nicht nur die Heimspiele für die Premier League und die Pokale statt, sondern auch die europäischen Begegnungen - als Teilnehmer der Champions League werden noch hochkarätige Gäste im zweitgrößten Stadion von Manchester zu Gast sein.

Für Wettfreunde besteht die Möglichkeit, Sportereignisse im Ethiad-Stadion zu verfolgen und Sportwetten auf die Ergebnisse zu platzieren. Mit dem Finanzdienstleister Paypal ist eine schnelle und sichere Einzahlung von Guthaben auf dem Wettkonto möglich, so dass auch spontane Wettscheine abgegeben werden können. Weitere Informationen finden Interessierte im Link: https://www.wettanbietervergleich.de/zahlung/paypal.
 

Diskuze

blog comments powered by Disqus

Počet zobrazení: 3633

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige