Hersteller von Sporpokalen

In diesen Fußball-Stadien herrscht die beste Stimmung

Dortmund - Signal Iduna ParkDortmund - Signal Iduna Park 28.02.2020: Fußball hat sich zu einem Massensport entwickelt, der auf der ganzen Welt geliebt wird. Einen großen Anteil daran hat die Atmosphäre in den Stadien. Sie begeistert und fasziniert die Fans des runden Leders. Wer einmal die Stimmung in einem ausverkauften Stadion seiner Heimmannschaft erlebt hat, möchte dieses Schauspiel immer wieder genießen. Die folgenden Heimstätten werden von den Fans verehrt und gefürchtet. Schließlich kocht dort die Stimmung ganz besonders über, die Fans gestalten jedes Heimspiel zu einem Ereignis für ihre Mannschaft und sich selbst.

Die gelbe Wand ist unübertroffen


Der Signal Iduna Park, oder auch Westfalenstadion genannt, ist die Heimat von Borussia Dortmund und Deutschlands größtes Fußballstadion. 81.365 Fans passen auf die gigantischen Ränge, die schon oft für Gänsehaut gesorgt haben. Der ehemalige englische Fußball-Star Gary Neville beschrieb einmal die Stimmung in Dortmund als einzigartig in seiner langen Karriere. Die englische Tageszeitung „The Times“ wählte das Westfalenstadion im Jahr 2009 zum besten Stadion der Welt. Wer dort einmal die ohrenbetäubende Stimmung erlebt hat, weiß, dass das keine Übertreibung war. Die „gelbe Wand“ ist wohl einzigartig. So wird eine steil aufragende Stehplatz-Tribüne genannt, auf der rund 25.000 BVB-Fans Platz finden und mit ihren schwarz-gelben Trikots das Bild prägen. Die zahlreichen Dauerkarteninhaber zählen zu den treuesten Fans von Borussia Dortmund. Da wundert es nicht, dass der BVB mit seinen vor Saisonstart verkauften Abos regelmäßig für Rekorde sorgt. Zahlreiche Top-Transfers machen den Fans Freude und haben den BVB zu einer europäischen Spitzenmannschaft geformt.

Erling Haaland hat in Dortmund für Aufsehen gesorgt. Der norwegische Jungstar wechselte in der Winterpause von Red Bull Salzburg zum BVB und bricht dort seither alle Rekorde. Sieben Tore in nur drei Spielen hat die Deutsche Fußball-Bundesliga noch nicht gesehen. Nach dem überraschenden Pokal-Aus gegen Werder Bremen sind Zweifel aufgekommen, ob die Schwarz-Gelben für ganz oben bereit sind. Der Serien-Torschütze Erling Haaland, der als heißeste Aktie des deutschen Fußballs gilt, muss also schnell nachlegen. So manche Bundesliga Prognose für den BVB sieht allerdings auch in Zukunft viele Tore für Borussia Dortmund fallen. Bisher ist die Offensive des BVB perfekt in das Jahr gestartet, die nächsten Spiele bieten Gelegenheit, weiter Druck auf den Tabellenführer Bayern München auszuüben.


Foto: Pixabay.com


Die Legende Anfield Road


Der FC Liverpool ist längst zur Legende geworden. Obwohl der Verein seit 30 Jahren keine englische Meisterschaft mehr gewonnen hat, zählt die Mannschaft zu den beliebtesten Teams weltweit. Mitverantwortlich dafür ist auch die u Anfield Road. Das im Vergleich relativ kleine Stadion ist bei sämtlichen Spitzenmannschaften dieser Welt gefürchtet. Selbstverständlich hat das auch seinen guten Grund.

Die einzigartige Bauweise englischer Stadien rückt das Publikum den Spielern direkt vor die Füße. Dies in Verbindung mit den fanatischen Fans der Reds macht jedes Spiel für den Gegner zur Herausforderung. Hier sind schon zahlreiche große Mannschaften gnadenlos untergegangen. Diese Erfahrung musste auch Borussia Dortmund schon am eigenen Leib erfahren. Die Schwarz-Gelben hatten im Rückspiel der zweiten Runde in der UEFA Europa League bereits mehrfach wie der sichere Sieger ausgesehen und gingen am Ende doch als geschlagene Mannschaft vom Platz. Der FC Liverpool gewann in einer „magischen Nacht“ das verloren geglaubte Spiel mit 4:3 und badete förmlich in der Euphorie seiner Fans.
   

Foto: Pixabay.com

 

Jürgen Klopp regierte beide Stadien


Es gibt einen Mann, der eine Verbindung zwischen diesen beiden legendären Spielstätten darstellt. Das ist der deutsche Star-Trainer Jürgen Klopp. Er führte vor Jahren bereits den BVB gegen den FC Bayern München ins Finale der UEFA Champions League. Was ihm mit Borussia Dortmund verwehrt blieb, schaffte er mit seiner aktuellen Mannschaft. Der FC Liverpool gewann in der Saison 2018/2019 das rein englische Finale gegen Tottenham Hotspur und trug sich damit in die Geschichtsbücher ein.

Dieser Erfolg wurde erst durch ein „Fußball-Wunder“ in der Anfield Road möglich. Nach einem 0:3-Rückstand im Hinspiel des Halbfinales gegen den FC Barcelona holte ein entfesselter FC Liverpool die drei Tore noch auf und gewann zu Hause 4:0. Das enthusiastische Publikum hatte wieder einmal bewiesen, warum die Anfield Road in Liverpool zu jenen Stadien gehört, die mit einer einzigartigen Stimmung begeistern können.
 

Diskuze

blog comments powered by Disqus

Počet zobrazení: 368

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige