Jupiler League

Andere Stadien
Stadien   
Jupiler LeagueJupiler League
Gegründet:1895
Mannschaften:16 Team
Champions League:2 Team
Europa League:3 Team
Club Ort Stadion Kapazität
 1.      Standard Lüttich Lüttich Stade de Sclessin 30 023
 2.      Club Bruggy Bruggy Jan Breydel Stadion 29 042
 3.      RSC Anderlecht Brüssel Constant Vanden Stock 26 361
 4.      Royal Charleroi Charleroi Stade du Pays de Charleroi 25 149
 5.      KRC Genk Genk Cristal Arena 24 600
 6.      KAA Gent Gent Ghelamco Arena 20 000
 7.      Waasland-Beveren Belsele Freethiel Stadion 13 290
 8.      KV Mechelen Mechelen Achter de Kazerne 13 213
 9.      Sint-Truidense VV Sint-Truiden Stayen 12 125
 10.      KV Kortrijk Kortrijk Guldensporenstadion 9 340
 11.      Sporting Lokern Lokeren Daknamstadion 9 271
 12.      Zulte Waregem Waregem Regenboogstadion 8 500
 13.      KV Oostende Oostende Albertparkstadion 8 000

Andere Informationen

Das neue Ghelamco Arena, der Beginn der Erfolge des KAA Gent


Gent - Ghelamco ArenaGent - Ghelamco Arena

07.04.2016: KAA Gent erlebt auf seinem neuen Stadion historische Erfolge, die diesen belgischen Fussballverein in den anerkannten Wettbewerb - Champions League - brachten. Ein Beitrag dazu leistete zweifellos auch das im Juli 2013 eröffnete Stadion. Das Stadion wurde nach seinem Sponsor benannt - Ghelamco Arena. Die Fans, die in größeren Zahlen die Heimspiele besuchen, sind von dem neuen Stadion begeistert. Dann ist natürlich auch die Atmosphäre während des Spieles stürmischer, was die Spieler antreibt.

Zum Artikel

Diskussion

Anzahl sehen: 23671

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Folgen Sie uns auf

Facebook

Einladung

World Stadium Congress 2017 - Doha, Qatar

Anzeige