La Liga

LaLiga2Andere Stadien
Stadien   
La LigaLa Liga
Gegründet:1929
Mannschaften:20 Team (die letzten drei - Abstieg)
Champions League:4 Team
Europa League:3 Team
Club Ort Stadion Kapazität
 1.      FC Barcelona Barcelona Camp Nou 99 354
 2.      Real Madrid Madrid Santiago Bernabéu 81 044
 3.      Atlético Madrid Madrid Wanda Metropolitano 68 000
 4.      Valencia CF Valencia Mestalla 55 000
 5.      Athletic Bilbao Bilbao San Mames Barria 53 332
 6.      Real Betis Sevilla Estadio Benito Villamarín 51 700
 7.      Sevilla FC Sevilla Ramón Sánchez Pizjuán 42 500
 8.      Espanyol Barcelona Barcelona Estadi Cornellà-El Prat 40 500
 9.      Deportivo La Coruña La Coruna Municipal de Riazor 34 600
 10.      Celta Vigo Vigo Estadio Balaídos 32 500
 11.      Real Sociedad San Sebastián Estadio Anoeta 32 076
 12.      UD Las Palmas Las Palmas Estadio Gran Canaria 31 250
 13.      Málaga CF Málaga La Rosaleda 30 044
 14.      Levante UD Valencia Ciudad de Valencia 25 354
 15.      Villarreal CF Villarreal El Madrigal 23 000
 16.      Deportivo Alavés Vitoria-Gasteiz Estadio de Mendizorroza 19 840
 17.      Getafe CF Getafe Coliseum Alfonso Perez 17 300
 18.      Girona FC Gerona Municipal de Montilivi 9 286
 19.      Leganés Leganés Estadio Municipal de Butarque 8 138
 20.      SD Eibar Eibar Estadio Municipal de Ipurua 6 285

Andere Informationen

Drei Phasen der Modernisierung des Stadions vom FC Sevilla


Sevilla - Estadio R. S. PizjuánSevilla - Estadio R. S. Pizjuán02.11.2016: Das Stadion des FC Sevilla - Estadio Ramón Sánchez Pizjuán – wurde im Jahre 2015 weitläufig modernisiert. Durch diese Modernisierung erreichte das Stadion zwar nicht das Niveau der neuzeitlichen modernen Stadien, es wurde jedoch im Rahmen der Möglichkeiten rekonstruiert. Architekten neuer Stadien beschäftigen sich derzeit vor allem mit einer schließbaren Überdachung der ganzen Spielfläche oder mit einem verschiebbaren Spielfeld. Die Inhaber des Klubs aus Andalusien hatten jedoch im Rahmen ihrer Finanzmöglichkeiten ganz andere Pläne. Die Rekonstruktion wurde in drei Phasen geteilt. Auch nach der Rekonstruktion bleibt nur die Haupttribüne überdacht.

Zum Artikel


Atlético Madrid zieht im Jahre 2017 in ein neues Stadion ein


Madrid - Estadio La PeinetaMadrid - Estadio La Peineta18.07.2016: Estadio La Peineta, ursprünglich als olympisches Stadion geplant, wird ab 2017 dem Atlético Madrid dienen. An der Stelle des athletischen Stadions, aus dem nur die Konstruktion der Haupttribüne erhalten wurde, wird zurzeit eine riesengroße Arena für beinahe 74 000 Zuschauer gebaut. Das ursprüngliche Estadio La Peineta, das im Jahre 1994 gebaut wurde, sollte zum Hauptschauplatz der Olympischen Sommerspiele 2016, gegebenenfalls der Olympischen Sommerspiele 2020 werden. Die Kandidatur Spaniens scheiterte jedoch in beiden Fällen. Es wurden Brasilien und Japan bevorzugt.

Zum Artikel


Erinnerungen an das ehemalige Stadion Barcelonas – Les Corts


Barcelona - Les CortsBarcelona - Les Corts01.06.2016: Camp de Les Corts war das Heimstadion des FC Barcelonas von 1922 bis 1957 gewesen, bevor das Club nach Camp Nou zog, wo Barcelona bis heute siedelt. In den ersten zehn Jahren seiner Existenz zog der spanische Gigant immer aus einem Stadion nach anderem herum. Er ließ sich erst im Jahre 1909 auf Camp del Carrer Indústria Stadion nieder. Mit den anwachsenden Erfolgen und immer steigendem Anzahl der Anhänger begann das Club aber, ein neues Stadion Namens Les Corts aufzubauen.

Zum Artikel


Stilvolle Tribünen des Stadions Mestalla in Valencia


Valencia - MestallaValencia - Mestalla30.07.2015: Das Symbol der Stadt Valencia ist die Fledermaus, die auch in den Logos der beiden Erstligisten, Valencia CF und Levante UD, beinhaltet wird. Seit der letzten Modernisierung des Stadions von Valencia im Jahre 2014 bildet die Fledermaus seinen Bestandteil. Im Estadio Mestalla wurden unter anderem neue, überwiegend orangenfarbene Sitze installiert. Über die ganze höchste Osttribüne ist mithilfe schwarzer Sitze eine riesige Fledermaus mit einer weißen Inschrift V C F gebildet.

Zum Artikel


Das neue San Mamés ist ein Stolz des Baskenlandes


Bilbao - San Mamés BarriaBilbao - San Mamés Barria19.04.2015: Estadio San Mamés, ein Tempel des spanischen Athletic Bilbao, steht bereits in seiner ganzen Schönheit. Man könnte sagen, dass es sich um einen Enkelsohn des gleichnamigen Stadions handelt, das dem Klub fast hundert Jahre diente, leider aber den Komfort der heutigen modernen Stadien nicht mehr bieten konnte. Das neue San Mamés ist mehr als ein vollwertiger Nachfolger. Das Bauprojekt des neuen Stadions für einen der historisch erfolgreichsten Klubs der spanischen Liga wurde im März 2006 genehmigt.

Zum Artikel

Diskussion

Anzahl sehen: 135991

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Folgen Sie uns auf

Facebook

Empfiehlt

Hersteller von Sportpokalen World Stadium Congress 2015 - St Regis Hotel, Doha, Qatar Sporticos.com

Anzeige