Hersteller von Sporpokalen

Veltins Arena - Heimstätte des FC Schalke

Gelsenkirchen - Veltins ArenaGelsenkirchen - Veltins Arena 25.01.2015: Bei unserer Reise durch die Fußballstadien können wir nicht ein weiteres großes Stadion in Deutschland auslassen, das ein paar Kilometer von Dortmund und von der deutsch-niederländichen Grenze liegt. Diesmal begeben wir uns nach Gelsenkirchen und besuchen die berühmte VELTINS-Arena, die Heimspielstätte des FC Schalke 04. Es ist das Jahr 1990, die Tschechoslowakei hat die Revolution bereits hinter sich, in Gelsenkirchen wird daneben eine Fußballrevolution erwartet.

Der hiesige Fußballverein Schalke 04 steigt auf und es ist kein Wunder, dass es neue Vorschläge gibt, ein neues Stadion zu bauen, denn das bisherige Parkstadion genügt nicht mehr.

Der Boss des FC Schalke 04 Günter Eichberg kommt in demselben Jahr mit einem Vorschlag zur Realisierung des Projekts „Arena im Berger Feld“, also eines neuen Stadions für seinen Klub. Nach ein paar Monaten wurde aber alles unter den Teppich gekehrt, wo es bis 1997 geblieben ist. In diesem Jahr gewann Schalke 04 aber den UEFA-Pokal, die damalige Form der Europa League. (Für Schalke 04 spielte in der Zeit der tschechische Nationalmannschaftsspieler Radoslav Látal.) Dank diesem Erfolg und dank dem kommenden 100-Jahr-Jubiläum des Vereins entschied sich die Klubführung, ein neues Mehrzweckstadion für 61 480 Zuschauer zu bauen. Der Vertrag für den Ausbau des Stadions, das 192 Mio Euro gekostet hat, wurde im Jahr 1998 unterzeichnet. Der Bau wurde der deutschen Firma HBM anvertraut und zum Architekten des gesamten Projekts wurde der Deutsche Günter Kus.
    Die Bauarbeiten an dem Stadion, das ein paar Kilometer südlich von dem ehemaligen Parkstadion steht, wurden am 21. November 1998 mit der Grundsteinlegung begonnen. Vier Jahre dauerten die Arbeiten, nur ein bisschen länger im Vergleich mit der fast gleich alten Allianz Arena. Die Arena wurde offiziell 2001 durch 1. Bundesligaspiel zwischen Schalke 04 und Bayer Leverkusen eröffnet. Es ging um eine würdige Eröffnung, denn das Spiel endete 3:3, als Schneider von Bayer Leverkusen erst in der 90. Minute ausgeglichen hatte.


Photo: <a href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' target='_blank'>www.groundhopping.se</a> Photo: <a href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' target='_blank'>www.groundhopping.se</a> Photo: <a href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' _cke_saved_href='http://www.groundhopping.se' target='_blank'>www.groundhopping.se</a>


Seine Premiere in Champions-League feierte das Stadion am 11.9. 2001 mit dem Spiel FC Schalke 04 gegen Panathinaikos. Die Heimmannschaft hatte aber Pech und verlor 0:2. Neben den Königsblauen werden in VELTINS-Arena auch die Fußballspiele der deutschen Elf gespielt. Zum ersten Mal kam die Nationalmannschaft nach Gelsenkirchen am 6. Oktober 2001, als hier das Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2002 stattfand. Mit dem Gegner aus Finnland konnte die Nationalmannschaft jedoch nur einen Punkt erkämpfen.

Das Stadion kann stolz sein auf seinen mobilen Rasenfeld und das Schiebedach, mit dem eine lustige Geschichte verbunden ist. Zu Ende des Jahres 2012 gab es in Deutschland heftige Schnneefälle, der große Schneelast bedrohte das Dach der VELTINS-Arena und musste deshalb entfernt werden. Die Klubführung nahm eine Firma aus Dortmund, die den Schnee zwar entfernte, auf dem Dach ließ sie jedoch einen schönen Gruss in Form von der großen Borussia-Flagge. „Es ist doch schön, dass uns hier die Dortmunder helfen,“ bemerkte damals scherzhaft der S 04 Vorsitzende Peter Peters.




Die Vereinsführung aus Nordrhein-Westfalen hat am 1. Juni 2005 einen Vertrag mit dem deutschen Brauereikonzern Veltins unterzeichnet. Seit dieser Zeit bis 2015 trägt das Stadion den Namen VELTINS-Arena.

Foto: www.groundhopping.se |

Diskuze

blog comments powered by Disqus

Počet zobrazení: 11101

© 2014 - 2017 FussballStadienWelt.de | Kontakt | Impressum |

Empfiehlt

Stadiums and arenas Assia summit

Anzeige